Tipps



Steuervorteil bei Gartenpflege und Gartenmodernisierung:

Sie sind Hauseigentümer oder -verwalter und denken über eine Dauerpflege oder eine Umgestaltung Ihres Gartens nach?

Nutzen Sie den &xnbsp;2-fachen Steuerbonus für Ihren Garten: Seit 2006 können Sie nicht nur die uns übertragene Gartenpflege, sondern zusätzlich eine Gartenmodernisierung bei der Einkommenssteuer steuermindernd geltend machen. Das Finanzamt rechnet 20 % der angefallenen Lohnkosten im Jahr bis maximal 3.000 EUR (einschließlich der Mehrwertsteuer) für Gartenpflege und Gartenmodernisierung an. 20 % Steuerbonus entspricht somit 2 x 600 EUR = 1.200 EUR!


Hausgartenfinanzierung:

Sie wünschen sich einen Traumgarten und haben derzeit nicht die ausreichenden finanziellen Mittel?

Dann können wir Ihnen eine Hausgartenfinanzierung empfehlen. Dies ist ein Finanzierungskonzept der GaLaBau-Finanzservice GmbH in Zusammenarbeit mit der Santander-Consumer- Bank. Sie erhalten eine individuelle Finanzierung zu vorteilhaften Zinsen und bestimmen die Laufzeit und die monatliche Rate selbst*. Sie brauchen keine besonderen Sicherheiten, ein Grundbuchauszug genügt, ein Grundschuldeintrag wird nicht vorgenommen.

*Monatsraten betragen mind. 1,35% der in Anspruch genommenen Beträge, mindestens jedoch 150 EUR, Sonderzahlungen sind möglich.


Barrierefreies Bauen:

Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihr Garten auch im Alter und/oder mit körperlichen Einschränklungen erlebbar bleibt!

So zu bauen, dass alle Einrichtungen für alle Menschen - in jedem Alter und mit jeder Einschränkung oder Behinderung - ohne technische oder soziale Abgrenzung erreichbar, zugänglich und nutzbar sind, nennt man Barrierefreies Bauen. "Barrierefrei" ist auch immer vorausschauend, da der Lebensablauf eines jeden Menschen berücksichtigt wird und ein Garten, d. h. das Wohnumfeld, so gestaltet ist, dass man darin alt werden kann.


Für weitere Informationen rufen Sie uns an, senden Sie uns ein Fax oder eine Email... wir freuen uns auf Sie!